Schwimmschmuck – Neoprenband mit Acrylperle

 9,00

Das dehnbare Neoprenschmuckband von VILU kommt ohne Verschluss aus und wird nach Deiner Längenangabe individuell gefertigt.

Schlichtes Design als Blickfang!

Das Schmuckband aus Neopren kannst Du nicht nur beim Schwimmen tragen, es schwimmt auch selbst!!!

Handgefertigt in Deutschland.

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage ab Zahlungsanweisung

Auswahl zurücksetzen
€ 
Artikelnummer: SB04 Kategorie:

Beschreibung

Schwimmschmuck von VILU: Accessoire aus Neopren mit Großlochperle aus Acryl

Du möchtest bei einem neuen Trend ganz vorne mit dabei sein?

Das Neo­prenband mit der Acryl­perle kannst Du beim Baden im Meer oder im Pool anbe­halten! Und: Dieser Mode­schmuck schwimmt auch selbst!!!

Das per­fekte Acces­soire zu farben­froher Strandmode!
Drehe die Acryl­perle, um einen ein­zigen Farbton oder ein Farb­ge­misch zu zeigen.

Die kleine Kunst­stoff­perle ist weithin zu sehen. Sie ver­passt Deinem Outfit im Sommer, im Urlaub bzw. bei Deinen Frei­zeit­ak­ti­vi­täten auf mini­ma­lis­tische Weise einen Farb­akzent!

3 Farb­va­ri­anten: grüngelb, blaugelb und rotgelb.

 

Materialien

Glatthaut-​Neopren: ca. 3 mm dick, 6 mm breit.
Qua­lität: HS (High sta­bility), allergiker­verträglich.
Bezugs­quelle des von mir ver­ar­bei­teten Neo­prens: Sedo Che­micals Neo­prene GmbH (Deutschland).

Nach einem Badetag rei­nigst Du Dein Neo­prenband optimal, indem Du es mit klarem Wasser abspülst  und anschließend mit einem weichen Tuch trocken wischst.
Schau Dir zusätzlich auch meine Pfle­ge­an­leitung für Neopren an.

Wichtig: Mit Deinem Neopren­schmuckband gehe am besten genauso um wie mit einem Tauch­anzug aus Neopren. Lass daher bei­spiels­weise Deinen Schwimm­schmuck aus Neopren nicht in der Sonne liegen! Lies dazu: 5 Tod­sünden an Neopren.

Schmuck­element: Groß­loch­perle rund, d = 12 mm, Acryl (China).

 

Verarbeitung

Damit die Kle­be­stelle nicht aus dem Schmuck­element her­aus­rutscht und sichtbar wird, ver­stärke ich die Kle­be­stelle mit einen Stopper aus Neopren.

 

Du kannst das Neo­prenband ziemlich eng­an­liegend tragen. So kommt das Schmuck­element am besten zur Geltung!

 

Bestimme die Länge Deines Schmuckbandes

Zur Bestimmung der Länge des Neo­pren­bandes ver­wende ent­weder ein fle­xibles Messband wie ein Schnei­der­maßband oder sogar etwas Schma­leres wie z. B. einen Bind­faden.

 

Du willst den Schwimmschmuck enganliegend tragen:

Miss auf den Mil­li­meter genau den Umfang Deines Hand­ge­lenkes, Deines Armes oder Deines Fuß­ge­lenkes an der Stelle aus, an der Du das Acces­soire aus Neopren tragen möchtest. Überlege zusätzlich, ob das dehnbare Band Dein Hand­gelenk, Deinen Arm bzw. Dein Fuß­gelenk gefühlt eher locker oder eher fest umschließen soll.

Bevor Du das Schmuck­stück in den Warenkorb legst, trage Dein Ergebnis in das vor­ge­gebene Pflichtfeld ein.

 

Du willst den Schwimmschmuck nicht enganliegend tragen:

Bevor Du das Schmuck­stück in den Warenkorb legst, trage den inneren Umfang, den das Armband haben soll, in das vor­ge­gebene Pflichtfeld ein.

Die Groß­loch­perle benötigt zusätzlich ein wenig Platz. Dies werde ich bei der Anfer­tigung Deines Neo­pren­bandes selbst­ver­ständlich berück­sich­tigen.

 

Neopren – ein Material mit faszinierenden Eigenschaften!

  • Edle Optik durch form­schöne Schnitt­kanten.
  • Das Material fühlt sich warm und angenehm auf der Haut an.
  • Neopren ist elas­tisch. Die Dehn­fä­higkeit der Schmuck­bänder beträgt ungefähr zwei­einhalb mal die ursprüng­lichen Länge des Material. Nachdem Du Dein Armband angelegt hast, zieht sich der Synthetik­kautschuk aber wieder unver­züglich auf seine ursprüng­liche Länge zusammen.
  • Einfach zu rei­nigen.
  • Mehr Infos zu Neopren

 

Pro­duktfoto: Farb­ab­wei­chungen durch Auf­nahme möglich.
Auch durch unter­schied­liche Bild­schirm­auf­lö­sungen sind abwei­chende Farb­ein­drücke möglich.

 

Zusätzliche Informationen

Farbvarianten

grüngelb, blaugelb, rotgelb

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Schwimmschmuck – Neoprenband mit Acrylperle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.