Produktbeschreibung und Impressionen

Sitzkissen von VILU

 

 

Her­vor­ste­chendes Merkmal der Sitz­kissen von VILU ist die Reflexion der eigenen Kör­per­wärme auf das mit Alu beschichtete Material – die Sitz­fläche ist sofort warm!

 

Verwende Alu‐​Unterlagen auf metallenen Sitzbänken, Mauervorsprüngen, Steinen, Sitzschalen aus Kunststoff, Gartenmöbeln, Ledergarnituren …

 

Outdoor:

Beim Wandern, Win­ter­sporteln, im deut­schen Bier‐ und im öster­rei­chi­schen Scha­ni­garten, im Außen­be­reich Deiner Stamm­kneipe, in Cafés, Restau­rants, bei Stadt­spa­zier­gängen, auf Bahn­steigen, auf Win­ter­balkon oder Ter­rasse, im Fuß­ball­stadion …

 

 

Indoor:

Beim Warten in U‐​Bahnstationen, in kli­ma­ti­sierten Zug­ab­teilen, Flug­zeugen, Straßen‐ und U‐​Bahnen, in Hotel­foyers und Kon­fe­renz­zentren, in Museen, in War­te­räumen von Ordi­na­tionen, am Arbeits­platz, in den käl­teren Jah­res­zeiten auf unbe­heizten Auto­sitzen bzw. solange, bis die Sitz­heizung ihre Wirkung ent­faltet und im Hoch­sommer, um nahezu glü­hende Auto­sitze abzu­decken, zu Hause …

 

 

Aufbewahrung:

Bei Zim­mer­tem­pe­ratur, trocken.

Trotz obiger Emp­fehlung: Bei den durch­schnitt­lichen in Nordrhein‐​Westfalen herr­schenden Tem­pe­ra­turen bei­spiels­weise kann eine Auto­sitz­matte auch ganz­jährig im Auto bleiben. Sie bleibt immer noch tem­pe­ra­tur­neutral und erfüllt somit ihre Funktion!

Wohnst Du aller­dings in einer Gegend mit wirklich kalten Wintern, also Minus­graden, emp­fehle ich Dir, Dein Sitz­kissen grund­sätzlich in Deine Wohnung /​ Dein Haus mit hinein zu nehmen.

Sitz­kissen mit rück­seitig ange­brachter Anti­rutschmatte aus Neopren (siehe unten):  Die Neo­pren­seite nicht der Sonne aus­setzen! Siehe: Die 5 Tod­sünden an Neopren.

 

In der linken und in der mitt­leren Abbildung siehst Du jeweils eine Alu‐​Sitzunterlage von VILU mit inte­griertem Clipband.

Das Clipband kann Dich, falls Du lieber auf "Nummer sicher" gehen möchtest, dabei unter­stützen, das Sitz­kissen nicht unbe­ab­sichtig irgendwo liegen zu lassen. An Deiner Kleidung befestigt, erinnert  Dich die Sitz­un­terlage ver­lässlich, dass Du sie mit­nehmen sollst!

 

Reinigung:

Feucht abwi­schen.

Dem­entspre­chend hat das Sitz­kissen auch kein Problem damit, wenn Du es zum Sitzen auf feucht­kalte Unter­gründe ver­wendest oder es auch schon mal bei einem über­ra­schenden Regenguss über dem Kopf gehalten als ret­tenden Regen­schutz ver­wendest.

So Du das Sitz­kissen nicht gerade der­maßen unter Wasser setzt, dass die Feuch­tigkeit zwi­schen seine beiden alu­fo­li­erten Flächen dringt, trocknet es schnell wieder und gut ist es!

 

Clipbänder für Sitzkissen von VILU

Du hast auch die Mög­lichkeit, statt einer Sitz­un­terlage mit inte­griertem Clipband ein Stan­dard­sitz­kissen mit einem losem Dop­pel­clipband zu kom­bi­nieren. Schau Dir die ver­schie­denen Vari­anten an Clip­bändern auf der Zube­hör­seite an.

Meine per­sön­liche Emp­fehlung gilt übrigens inzwi­schen den dop­pel­sei­tigen Clip­bändern!

 

quer ein clipband aus Rips, Motiv musikalische Zeichen, darauf liegend 3 Arten von Doppelclipbändern aus Metall bzw. Kunststoff.
Quer: Inte­griertes Clipband im Design des jewei­ligen Rips­bandes (Bei­spiel­design: Musi­ka­lische Zeichen). Von links nach rechts die drei erhält­lichen Arten an Dop­pel­clip­bändern: Ring­kette Stahl­draht ver­ni­ckelt, Girly Dop­pel­clipband, Ring­kette Edel­stahl.

 

Auf der zweiten Abbildung siehst Du eine Sitz­un­terlage in Stan­dard­größe in Kom­bi­nation mit einem Dop­pel­clipband.

 

Transport:

Wie oben schon zu sehen, lassen sich die Sitz­kissen von VILU, zweimal zusam­men­ge­faltet, leicht in diverse Taschen ver­stauen und überall hin mit­nehmen.

 

Abnutzung:

Wie sich leicht vor­stellen lässt, ist so eine Alu‐​Sitzunterlage ein sich abnut­zender Gebrauchs­ge­gen­stand — Thuky­dides (um 455 – 396 v. Chr.), ein grie­chi­scher Flot­ten­kom­mandant im Pelo­pon­ne­si­schen Krieg und Historiker, äußerte sich fol­gen­der­maßen: "Schönheit liegt im Auge des Betrachters"!

So kann in Ana­logie zur geliebten alten Leder­jacke for­mu­liert werden:
Abnut­zungs­er­schei­nungen nach (hof­fentlich!) inten­sivem Gebrauch machen den beson­deren Cha­rakter der Alu‐​Sitzkissen von VILU aus, beein­träch­tigen aber nicht ihre Funktion.

 

Größen:

42 x 42 cm (Maxi) — zusam­men­ge­faltet ca. 22 x 22 cm.

40 x 40 cm (Standard) — zusam­men­ge­faltet ca. 21 x 21 cm.

38 x 38 cm (Kinder) — zusam­men­ge­faltet knappe ca. 20 x 20 cm.

Du kannst aber auch Sitz­un­ter­lagen in belie­biger Größe bis zu einem Umfang von max. 200 cm, längste Seite max. 70 cm, nur gerade Kanten, erhalten. Bestell­an­fragen über das Kontakt­formular.

 

Spezielle Beispiele für individuelle Mattengrößen:

  • Kissen für Auto­sitze, für die Sitz­fläche, für den unteren Rücken
  • Kissen für Sta­di­on­sitze

In beiden Fällen emp­fiehlt sich rück­seitig voll­flächig ange­brachtes offen­zelliges Neopren (Chloropren­kautschuk), um ein Ver­rut­schen der Sitz­un­ter­lagen zu ver­hindern.

Für diese Neo­pren­auf­lagen ver­wende ich das Ver­pa­ckungs­ma­terial aus Neopren, in welchem die offen­zelligen Neo­pren­platten für die Neopren­figuren geliefert werden. Das Material hat bisher immer eine schöne Seite rutsch­hem­mendes, offen­zelliges Neopren, sodass Deine Sitz­un­terlage auch von hinten ordentlich aus­sehen wird.

Solange der Vorrat reicht, gibt es dieses Recy­cling­ma­terial kos­tenlos zu Sitz­kissen, die nicht ver­rut­schen dürfen, dazu.

 

Detailfragen

  • Du willst die Farben des Wäsche‐​Logolabels selbst bestimmen?
  • Du möchtest ein inte­griertes Clipband mit einem bunten oder ein Dop­pel­clipband mit zwei bunten Clips?
  • Du möchtest Deine Sitz­matte nicht falten sondern rollen und dafür eine Befes­ti­gungs­schlinge?

Schreibe mir Deine Wünsche und Ideen: Ich unter­stütze Dich bei Deiner Auswahl!

 

Andersrum: Dir sind obige Fragen eigentlich gar nicht wichtig, Haupt­sache, Du sitzt nie mehr kalt?

Ich liebe es, mich um solche Detail­fragen zu kümmern! Gerne will ich Deine Angaben nach meinem Dafür­halten ergänzen!

 

Auswahl Logo‐​Wäschelabels:

10 der 22 verschiedenen VILU-Wäsche-Logolabels, vor dunkelgrauem Hintergrund nebeneinander aufgereiht.
Logo‐​Schrift: … weiß … braun … gelb …

 

12 der 22 verschiedenen VILU-Wäsche-Logolabels, vor dunkelgrauem Hintergrund nebeneinander aufgereiht.
… blau … pink … schwarz … grau … silber … rot

 

Auswahl Clips:

Kunststoff-Clips, nebeneinander vor weißem Hintergrund aufgereiht. Von links nach rechts in der Farben weiß, gelb, grün, blau, violett, rot und rosa.

 

Materialien:

Grund­ma­terial:

PE‐​Schaum mit PET‐​Alukaschierung.
Alle Sitz­kissen stan­dard­mäßig zwei­lagig, die beiden Alu­ka­schie­rungen nach außen zeigend.
Die Rück­seite sieht also im Prinzip wie die Vor­der­seite aus, nur ohne Band:

 

 

Bänder:

Die von mir ver­ar­bei­teten Bänder bestehen fast aus­schließlich Poly­ester, zum einem sehr geringen Teil Baum­wolle oder Baumwoll‐​Mischgewebe
(siehe die Pro­dukt­be­schrei­bungen im Shop)

Es können auch Kun­den­bänder ver­ar­beitet werden. Ver­brauch pro Matte 2,5 — 3 Meter. In diesem Fall kon­tak­tiere mich über das Kontakt­formular.

 

Clip: Kunst­stoff und Metall

 

Antirutsch‐​Rückseite: offen­zelliges Neopren (Chloropren­kautschuk)

 

Beispiel einer Sonderanfertigung:

Zu sehen ist ein stufenförmiger Aufbau aus Holz zu einer Fensterbank, auf der man dank VILU-Matte mit Alufolierung warm sitzen kann.