Neoprenarmband mit Rivoli in Schiebeperle

(1 Kundenrezension)

 19,00

Das dehnbare Neoprenarmband von VILU kommt ohne Verschluss aus und wird nach Deiner Längenangabe individuell gefertigt.

Schlichtes Design als Blickfang!

Schmuckelement: Schiebeperle aus Zamak, verziert mit einem Swarovski® Crystal Rivoli.

Handgefertigt in Deutschland.

 

MADE WITH
SWAROVSKI® ELEMENTS.

 

Lieferzeit: 6 - 7 Werktage ab Zahlungsanweisung - Zahlung per Banküberweisung oder mit PayPal möglich!

Auswahl zurücksetzen
€ 
Artikelnummer: SB01 Kategorie:

Beschreibung

Armband aus Neopren mit runder Schie­be­perle aus Zamak antik silber, ver­ziert mit einem Swa­rovski® Crystal Rivoli.

Achtung! Die roten Steine farb­ge­recht zu foto­gra­fieren ist ein Kunst­stück, dass bei den gezeigten Abbil­dungen leider noch nicht gelungen ist! Deshalb nach­folgend der Versuch, diesen Glas­steinen durch zusätzlich verbale Beschrei­bungen gerecht zu werden:

  • light siam – reiner, besonders leuch­tender Rotton
  • red magma – dunkler, etwas abge­deckter bräunlich-​orangeroter Farbton
  • siam – reiner Rotton, leuchtend, aber dunkler als light siam, also in etwa weinrot

Ins­besondere bei keiner der Abbil­dungen der auf­ge­lis­teten Steine, vor allem nicht beim Farbton "light siam", ver­mögen die Fotos das Strahlen der Rivolis, wie es bei­spiels­weise beim Farbton "light tur­quoise" doch eini­ger­maßen gelungen ist, auch nur annä­hernd vermitteln!

Auslauffarben – folgende Farben kann ich nicht mehr nachbestellen:

  • pro­vence lavender
  • red magma

 

Verarbeitung

Ich klebe alle Schmuck­bänder aus Neopren nicht nur flächig zusammen, sondern ver­stärke die Kle­be­stelle auch noch seitlich und an der vom Schmuck­stück ver­deckten Fläche! Wenn Du das Neo­prenband nie über seine Dehn­fä­higkeit hinaus stra­pa­zierst, gibt es kaum einen Grund, dass die Kle­be­stelle reißen könnte!

So sieht die Schie­be­perle auf der Rück­seite aus.
Rückseite einer runden Schiebeperle. Da innerhalb eines Metallrandes offen, sieht man das durchgezogene Neoprenband und mittig ganz leicht die senkrechte Klebestelle des Schmuckbandes.

Die ver­tikal ver­lau­fende Kle­be­stelle ist mittig ganz leicht zu sehen.

 

Materialien

Stein: SWAROVSKI ELEMENTS, 12 mm (Öster­reich) in ver­schie­denen Farben
Auf der Website www​.swa​rovski​-ele​ments​.com findest Du die von mir ver­wen­deten Rivoli-​Schmuckelemente auf der Farb­tafel Round Stones.
SWAROVSKI® ist eine ein­ge­tragene Marke

Fassung Schie­be­perle: Tombak, versilbert
Die Schie­be­perlen aus Tombak werden im Guß­ver­fahren her­ge­stellt. Sie werden in Europa pro­du­ziert und ent­sprechen der REACH-​Verordnung. Sie sind nickel‑, blei und cadmiumfrei.

Tombak, ver­silbert, ist allergikerverträglich!

Glatthaut-​Neopren: ca. 2,5 mm dick, 10 mm breit, schwarz
Qua­lität: HS (High sta­bility), allergikerverträglich
Bezugs­quelle des von mir ver­ar­bei­teten Neo­prens: Sedo Che­micals Neo­prene GmbH (Deutschland)

 

Reinigung und Aufbewahrung

Rei­nigung: Am besten nur mit klarem Wasser abspülen (- siehe die Pfle­ge­an­leitung für Neopren -) und anschließend mit einem weichen Tuch trocken wischen.

Sollte Deine ver­sil­berte Schie­be­perle mal anlaufen, kannst Du sie ent­weder mit einem Sil­ber­putztuch vor­sichtig (!) blan­kreiben oder fol­gendes Haus­mittel, das auch dem Neo­prenband nicht schadet, unbe­sorgt anwenden:

Lege ein Stück Alu­mi­ni­um­folie in eine Schale und füge 1 ‑2 Tee­löffel Salz hinzu. Nun kommt der Schmuck in die Schale. Gieße mit heißem Wasser auf, bis der Schmuck gänzlich mit Wasser bedeckt ist.

Nach etwa 2 – 3 Minuten kann man das Schmuck­stück ent­nehmen und unter klarem Wasser abspülen. Zuletzt tupfe das Neopren­armband samt seinem Schmuck­element mit einem weichen Tuch trocken. Das Silber  ist wieder strahlend schön!

Diese scho­nende Behandlung ist im Prinzip der Rei­nigung mit dem Sil­ber­putztuch vor­zu­ziehen, da so die zum Teil nur dünne Ver­sil­berung nicht durch mecha­ni­sches Ein­wirken abge­tragen wird.


Auf­be­wahrung: Neopren nicht in der Sonne liegen lassen! Lies dazu: 5 Tod­sünden an Neopren.

 

Du solltest dieses Neopren­armband mög­lichst eng­an­liegend tragen!
So kommt das Schmuck­element am besten zur Geltung!

Bestimme die Länge Deines Schmuckbandes!

Zur Bestimmung der Länge des Neo­pren­bandes ver­wende ent­weder ein fle­xibles Messband wie ein Schnei­der­maßband oder sogar etwas Schma­leres wie z. B. einen Bindfaden.

Miss auf den Mil­li­meter genau den Umfang Deines Hand­ge­lenkes oder Deines Armes an der Stelle aus, an der Du das Acces­soire aus Neopren tragen möchtest.

Überlege zusätzlich, ob das dehnbare Band Dein Hand­gelenk bzw. Deinen Arm gefühlt eher locker oder eher fest umschließen soll.

Bevor Du das Schmuck­stück in den Warenkorb legst, trage Dein Ergebnis in das vor­ge­gebene Pflichtfeld ein.

Die Schie­be­perle benötigt zusätzlich ein wenig Platz. Dies werde ich bei der Anfer­tigung Deines Arm­bandes selbst­ver­ständlich berücksichtigen.

 

Für den Fall, dass Du Dich fragst, was das denn eigentlich für ein Material ist, Tombak:

"Tombak ist eine hoch­wertige Mes­sing­sorte, die schon lange als Alter­native zu Silber und Gold in der Pro­duktion von Schmuck, Deko­ra­ti­ons­ele­menten und Gebrauchs­ge­gen­ständen benutzt wird. Tombak hat einen über­durch­schnittlich hohen Kup­fer­anteil von 70%, was es klar von her­kömm­lichen Mes­sing­sorten unter­scheidet." (Quelle: www.galerie-glaswerk)

Die Fas­sungen werden in der Guss­technik her­ge­stellt. Dadurch ent­stehen kleine Uneben­heiten im Fas­sungsrand. In moderner Manier ist das ein schöner Kon­trast zu den fun­kelnden Rivolis von Swarovski.

 

Neopren – ein Material mit faszinierenden Eigenschaften!

  • Edle Optik durch form­schöne Schnittkanten
  • Das Material fühlt sich warm und angenehm auf der Haut an.
  • Neopren ist elas­tisch – die Dehn­fä­higkeit der Schmuck­bänder beträgt ungefähr zwei­einhalb mal die ursprüng­lichen Länge des Material. Nachdem Du Dein Armband angelegt hast, zieht sich der Synthetik­kautschuk unver­züglich wieder auf seine ursprüng­liche Länge zusammen.
  • Einfach zu reinigen.
  • Mehr Infos zu Neopren

 

 

Pro­dukt­fotos: Farb­ab­wei­chungen durch Auf­nahme möglich.
Auch durch unter­schied­liche Bild­schirm­auf­lö­sungen sind abwei­chende Farb­ein­drücke möglich.

 

Neoprenarmband mit Rivoli in Schiebeperle – VILU
neoprenarmband rivoli

Die dehn­baren Schmuck­bänder benö­tigen keinen Ver­schluss. VILU steht für schlichtes Design: Ein ein­zelner Stein ziert das Band.

Produkt SKU: SB01 

Pro­dukt­marke: VILU 

Pro­dukt­währung: EUR 

Pro­dukt­preis: 19 

Produkt auf Lager:  InStock 

Bewertung des Redakteurs:
5

Zusätzliche Informationen

Steinfarbe

amethyst, antique pink, aquamarine, black diamond, black patina, blue shade, blush rose, chrysolite, copper, crystal AB, crystal black patina, denim blue, emerald, jet, jet hematite, light amethyst, light sapphire, light siam, light turquoise, montana, provence lavender, red magma, rose gold, rose patina, rose peach, sapphire, siam, tanzanite, vintage rose

1 Bewertung für Neoprenarmband mit Rivoli in Schiebeperle

  1. Avatar

    Okka Ley (Verifizierte*r Besitzer*in)

    Das Armband ist wun­der­schön, schlicht und elegant! Der Stein funkelt in wech­selnden Farben und Mustern, je nach Licht­einfall. Das Armband liegt eng am Arm an, dadurch stört kein "Schla­ckern" und man bleibt nir­gends hängen. Es ist sehr leicht und man schwitzt auch nicht unter dem Neopren. Auch für Nicht-​Schmuck-​Träger geeignet – ich liebe das Armband und trage es sehr viel.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!